VORWÄRTSANSICHT
Beim Avant R35 Knicklader sitzt der Fahrer im hinteren Teil des Fahrgestells. Das bedeutet, dass die Sicht des Fahrers nach vorne nicht die gleiche ist wie bei den herkömmlichen AVANT-Ladern.

ABMESSUNGEN
Die Abmessungen des Avant R35 Knickladers und der AVANT 600 Serie sind bis auf die Höhe der Maschine gleich. Da der Bediener auf dem Motor sitzt, ist die R-Serie etwa 10 cm höher als die entsprechenden Maschinen der 500er und 600er Serie.

HEBEMAßNAHMEN
Die Tragfähigkeit des Avant R35 Knickladers entspricht der von vergleichbaren Maschinen der traditionellen AVANT-Baureihe. Nur beim Knicken nimmt die Tragfähigkeit etwas schneller ab, da der hintere Teil des Chassis nicht als Gegengewicht wirkt, wie bei herkömmlichen AVANT-Maschinen, bei denen der Fahrer auf dem vorderen Teil des Chassis sitzt. Dadurch ist die Tragfähigkeit der R-Serie bei voller Knickung ca. 150 kg geringer als bei einem vergleichbaren traditionellen AVANT.

WEARS
Obwohl der Wenderadius des Avant R35 Knickladers praktisch derselbe wie bei allen anderen AVANT Knickladern ist, kann sich die R-Serie auf kleinem und engem Raum noch sanfter drehen, da sich der Fahrersitz nicht außerhalb des Radstandes dreht. Dieser Vorteil gegenüber herkömmlichen Knickladern kommt am besten beim Manövrieren in engen Gängen und engen Räumen (z.B. Pferdeboxen) zum Ausdruck.


Mehr Gelenkige Teleskoplader

Vorteile


  • Vielseitigkeit
  • Safety
  • Kosteneinsparung
  • Praktisch
  • Niedrige Verbrauchskosten

Technische Daten